Wenn die RAW’s nicht mehr geöffnet werden können…

Entweder man hat eine neue Kamera oder man hat ein RAW von jemanden bekommen. Camera-RAW macht diese aber nicht auf und gibt eine Fehlermeldung zurück. Da ist die Kamera zu neu oder Photoshop zu alt. Je nach dem wie man es sehen möchte.

Fehlermeldung Camera-RAW

Fehlermeldung Camera-RAW

Um RAW Daten zu Entwickeln gibt es viele Möglichkeiten. Ich bevorzuge den RAW-Converter von Photoshop – Camera RAW. In diesem finde ich mich gut zurecht. Weitere Möglichkeiten wären Lightroom, ACDSEE oder den kameraeigenen RAW-Converter – um nur ein paar zu nennen. Ich mag mich jetzt aber nicht umstellen oder in neue Software investiert aber dennoch möchte ich das RAW entwickeln können.

Hier gibt es ein sehr interessantes Tool von Adobe. Es handelt sich um den DNG-Converter. Diese Software liest das RAW und wandelt es in einen Adobe-Standard um. Das digitale Negativ.

Der Converter hat einige Einstellmöglichkeiten. Hier kann man z.B. festlegen bis zu welcher Version von Camera-RAW Kompatibilität herrschen soll sein soll. Man kann das eigentliche RAW auch mit einbetten lassen. Dies macht die Datei allerdings großer aber die Originaldaten sind mit dabei. Ein großer Vorteil ist die Stapelverarbeitung. So kann ich viele RAW Dateien ordnerweise umwandeln ohne jedes einzeln auswählen zu müssen. So kann ich z.B. direkt nach dem Shooting die Bilder von der Speicherkarte lesen lassen und umgewandelt auf die Festplatte speichern.

Den DNG-Converter gibt es auf der Adobe-Webseite zum kostenlosen Download. Sobald neue Kameras auf dem Markt sind gibt es auch eine neue Version des Converters.
Download Link: Adobe DNG-CONVERTER

Der DNG-Converter ist eine gute Ergänzung für bestehende Photoshop-Versionen die nicht upgedatet werden wollen oder können. Aber auch für jedem der keinen anderen RAW-Converter nutzen möchte und den gewohnten Workflow beibehalten will.

Ein weitere Vorteil: das DNG-Format ist offen und gut dokumentiert. Die RAW Formate der Hersteller sind meist Bücher mit sieben Siegeln. So ist das DNG-Format auch ein zukunftssicheres Format.

Veröffentlicht in Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*